BACK TO PROJECT OVERVIEW
BACK BACK
BACK TO PROJECT OVERVIEW
BACK BACK

Behind the scenes der Bayerischen Staatsoper: In den Gängen eines Opernhauses begegnen einem häufig die seltsamsten Dinge. Was wäre also, würde man diesen auf den Grund gehen? Mit der Reihe OBSERVATIONS wurde inspiriert davon ein Format entwickelt, in dem ein Blick hinter die Kulissen der Neuproduktionen geworfen wird. In ca. siebenminütigen Kurz-Dokumentarfilmen werden auf essayistische Weise Beobachtungen, die Während des Probenprozesses mit der Kamera gemacht wurden, mit Interviews der Regie-Teams und Ausschnitten aus der Inszenierung assoziativ montiert. Mal skurril, mal abstrakt, aber stets mit leichter Verwunderung und Faszination stellt die Reihe einen Ansatz dar, authentische Einblicke in den als relativ elitär wahrgenommenen Opernbetrieb zu geben. Zudem ermöglicht das Format die unterschiedlichsten Gewerke vorzustellen, die zur Entstehung einer Produktion beitragen.

Format: Dokumentarisch
Dauer: je ca. 7:00 min.
Jahr: Seit 2021